Nanomagnete als Datenspeicher

04.04.2017

Prof. Copéret und ein internationales Forscherteam entwickeln eine neue Methode zur Speicherung von Daten in Einzelmolekülmagneten unter Verwendung der Magnetisierung von Dysprosiumatomen. Ihre Erkenntnisse könnten zu höheren Speicherdichten und Geräten mit unerreichter Speicherkapazität führen.

 
 
URL der Seite: https://www.chab.ethz.ch/news-und-veranstaltungen/d-chab-news/2017/04/nanomagnete-als-datenspeicher.html
Mon Apr 24 06:12:46 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich