Diskussionsforen

Main content

Diskussionsforen D-CHAB & Collegium Helveticum

Unsere durchschnittlich zweimal jährlich angebotenen Diskussionsforen befassen sich mit Themen aus der Chemie und anderen Naturwissenschaften, Medizin und Pharmazie in Verbindung mit u. a. Architektur, Geschichte, Religion, Philosophie, Politik, Kunst, Musik, Malerei, Umwelt oder Technik.

Wir laden das interessierte Publikum herzlich ein, sich an diesen interdisziplinären Veranstaltungen zu informieren sowie Fragestellungen und Meinungen mit den anwesenden Expert/innen zu diskutieren.

Diese seit April 2007 stattfindende Veranstaltungsreihe ist eine Fortsetzung der D-CHAB-Foren der Jahre 2002 bis 2006.

Sie wird als Kooperation des Departements Chemie und Angewandte Biowissenschaftenden der ETH Zürich mit dem Collegium Helveticum durchgeführt und heisst daher Diskussionsforen D-CHAB & Collegium Helveticum.
Siehe auch www.collegium.ethz.ch

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Diese ist gebührenfrei. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung.

Dr. Barbara Brauckmann
Öffentlichkeitsarbeit D-CHAB

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diskussionsforum Frühjahrssemester 17

FARBEN, DIE GESCHICHTE MACHTEN

Freitag, 12. Mai 2017, 16.00–18.45 Uhr
ETH Zürich, Campus Hönggerberg, Gebäude HCI, Hörsaal J 7

 

PROGRAMM (PDF, 764 KB)

15.30–15.55 Uhr (Anmeldung und Kaffee auf dem H-Stock)

16.00–16.20 Uhr
Dr. Barbara Brauckmann (Öffentlichkeitsarbeit D-CHAB)
«Farbstoffe und Farbenchemie am früheren Departement Chemie», Vorstellung der Expertenrunde

16.20–16.40 Uhr
Prof. Dr. Christian Iseli (Zürcher Hochschule der Künste ZHdK)
«Die Sehnsucht nach dem Analogen»

16.40–17.00 Uhr
Dr. phil. Anne Wanner-JeanRichard (Textilhistorikerin Rheinfelden)
«Die Musterbücher aus Ennenda»

17.00–17.20 Uhr
Peter Schulthess (Textilkaufmann und Kulturschaffender)
«Indigo - Mode als Treiber der Industrialisierung»

17.20–17.30 Uhr Kurze Pause

17.30–17.50 Uhr
Dr. phil. nat. Peter Scheibli (Textilfarbstoffchemiker, Basel)
«Aufstieg und Niedergang der Basler Textilfarbstoff-Industrie»

17.50–18.10 Uhr
Dr. Michael Kessler (Pharmazie-Historisches Museum Basel)
«Vom Seidenband zum Sirolin»

18.10–18.40 Uhr
Prof. Dr. Thomas Hengartner (Collegium Helveticum)
Abschlussdiskussion - ReferentInnen und Publikum, Schlusswort

18.45–19.45 Uhr
H-Stock:
Vitrinenausstellung zum Thema
(Gestaltung von Szenograf Michael Gruber, Skeno Zürich)
neue Posterserien zu den Musterbüchern
Apéro riche
 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen! (an: )

---------------------------------------------------------------------------------------

Das Diskussionsforum Farbstoffe Teil II  im Herbstsemester 17 findet am 6. Oktober 2017 statt.

----------------------------------------------------------------------------------------

Eine erste Veranstaltung zum Thema findet in Kooperation mit dem Pharmazie-Historischen Museum der Universität Basel
als Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für die Geschichte der Pharmazie
am Wochenende des 29. und 30. April 2017 in Basel statt:

PHARMAZIE IST NICHT NUR GRÜN

http://www.histpharm.ch/veranstaltungen-schweiz.html

 

 
 
URL der Seite: https://www.chab.ethz.ch/outreach/oeffentlichkeitsarbeit/diskussionsforen.html
Fri Mar 24 12:08:14 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich