Sammlungen

Main content

Einblicke in die Chemie und Pharmazie der letzten 150 Jahre

Die seit dem 23. Januar 2003 offiziell existierende Organisationseinheit Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften (D-CHAB) entstand aus dem IPW und D-CHEM. Es besteht seither aus den beiden Instituten für Pharmazeutische Wissenschaften und für Chemie- und Bio-Ingenieurwissenschaften sowie den drei Laboratorien für Anorganische Chemie, Organische Chemie und Physikalische Chemie.

Die Organisationseinheiten waren an verschiedenen Standorten untergebracht, bevor sie am Hönggerberg im HCI zusammengeführt wurden.

Das D-CHAB besitzt eine pharmakognostische und chemische Sammlung, die in einer ständigen Ausstellung in zwölf Vitrinen Geräte, Präparate und Dokumente zur Geschichte der Chemie und Pharmazie des Eidgenössischen Polytechnikums bzw. der ETH Zürich zeigt.

In der chemischen Sammlung sind u. a. alte Bücher, verschiedene Abbildungen und Fotos, Verzeichnisse, Reagenzien, Farbstoffmuster, alte Spektroskope, Voltmeter, Viskosimeter, Mikroskope und Waagen zu sehen.

Die pharmakognostische "Hartwich-Sammlung" besteht aus Ausstellungsstücken rund um die menschlichen Genuss- und Suchtmittel, einer Drogensammlung und Faksimiles von Kräuterbüchern und Pharmakopöen. Es sind Bücher – Faksimiles sowie Instrumente und Gegenstände zu sehen, die anfangs des 20. Jahrhunderts beim Tabak-, Opium- und Haschischrauchen, beim Kauen von Betel und Coca sowie bei der Verwendung von Tee, Kakao, Kaffee, Kawa, Mate und Sake auf der ganzen Welt gebraucht wurden.

Wir möchten Sie einladen, auf den Webseiten ein wenig in der Vergangenheit zu "stöbern". Über Ihr Interesse und Ihren Besuch zu den verschiedenen Veranstaltungen würden wir uns freuen.

Dr. Barbara Brauckmann
Öffentlichkeitsarbeit Departement Chemie und Angewandte Biowissenschaften

 
 
URL der Seite: https://www.chab.ethz.ch/outreach/sammlungen.html
Wed Jul 26 03:51:31 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich